Foren Suche

  • Neuer Gamemode TransilvanienDatum09.11.2014 23:11
    Foren-Beitrag von Tobi2 im Thema

    mode "pontifix" macht in kombi mit dem hier für mich in diesem moment mehr sinn :P
    machst also noch eine dritte/4. gruppe auf? die der vampire?

  • Pontifex Maximus Datum09.11.2014 23:09
    Foren-Beitrag von Tobi2 im Thema

    wie korrespondiert dieser neue modus mit dem alten? so wie ich es verstanden habe, lässt du den mörder und seine ganze rasselbande ja in diesem modus. aber wie können die priester dann gewinnen, wenn der papa eine gewisse gruppe nicht bekehren kann? bleibt nur noch die lynchwahl? in dieser version kennen sich nun beide seiten...wie willst du erreichen, dass die sich gegenseitig wählen? was ich meine ist, alle lebenden guten wählen die bösen, alle lebenden bösen wählen die guten. bei 5 vs 5 etwa gibt es ein unentschieden...ausgang des spiels bleibt offen. bei einer mehrheit auf einer der beiden seiten wird immer diese gewinnen... spannung kommt so nicht rein.... habe ich das denn richtig vertanden? ist schon spät

    finde die überlegeungen aber dennoch gut, habe auch schon in so eine richtung gedacht

  • Änderung MafiaDatum09.11.2014 23:03
    Foren-Beitrag von Tobi2 im Thema

    warum sollen die mafiosis eine extra möglichkeit bekommen, zu töten? das macht sie a) zu stark und verändert für mich b) das das spielprinzip zu sehr. oder was meintest du damit?

  • BischofDatum03.11.2014 21:06
    Thema von Tobi2 im Forum Rollen und Charaktere

    Idee/ Geschichte: (Gut, was sonst :D )
    Direkter Gegenspieler: Rächer.
    "In den letzten Jahren erzählt man sich im ganzen Land, in Palermo gingen mysteriöse Dinge vonstatten. Die Menschen sind verängstigt. Sollten sich die Gerüchte als wahr erweisen, besteht durchaus Grund zur Unruhe. Völliger Quatsch, wenn ihr mich fragt. Aber ich möchte diesen durchlauchten Kreis keinesfalls beunruhigen. Nun bat mich euer gnädiger Geist zu euch und ich möchte berichten, dass ich schon viel von dieser durchaus dunklen Ecke gehört habe. Ich weiß zu erzählen, dass einige Ungereimtheiten den armen Menschen Kummer bereiten, wie auch der folgende: jüngst wurde ein Gauner gehangen. Alles schön und gut ihr Auserwählten, aber ich zählte nicht viele Stunde, da brach ein mir kräftig erscheinender Mann zusammen. Völlig unerwartet. Die Menschen haben Angst! Sie erzählen sich gegenseitig Geschichten, die ihnen das Blut in den Adern gefrieren lässt. Sie sagen, die Toten kehren zurück um sich die Lebenden zu holen!
    ...
    Die Hochwohlgeborenen haben entschieden. DIe Kardinäle schicken einen aus ihrem Kreis in die Stadt Palermo. Niemand weiß etwas davon. Er wird das Amt des ansässigen Bischofs übernehmen und sich der Sache annehmen. Mit der Hilfe Gottes wird er an die Toten appellieren. Ich kann nur hoffen, dass die Stadt dann wieder durchatmen kann."
    Archivar


    Fähigkeit: Stirbt der Rächer, kann er in jeder Nacht einen Bewohner Palermos vor dem Griff des Rächers bewahren. Sich nicht. (wie Schutzengel)
    Beschreibung: Sollte Wahl des Rächers auf Geschützten fallen, stirbt dieser nicht. Alle erfahren davon.
    Art: Aktiv
    Dauer: Nach Tod des Rächers,
    Zeitpunkt: In der Nacht...nach Shutzengel
    Besonderheiten: Kann sich nicht wählen.

  • ZofeDatum03.11.2014 20:27
    Foren-Beitrag von Tobi2 im Thema

    aso ja, klar hast u recht mit dem zeitpunkt, daran habe ich nicht gedacht

  • ZofeDatum03.11.2014 17:24
    Thema von Tobi2 im Forum Rollen und Charaktere

    Idee/ Geschichte:
    Nach den Okkultistinnen mischt nun ihre Pflegemutter mit-Die Zofe. (Gut) "Palermo darf ihnen nicht ohne Weiteres überlassen werden."
    Als Bedienstete am Hofe, die ihre Arbeit jahrelang zuverlässig verrichtet, kennt sie alle geheimen Gänge. Ungewöhnliche Vorgänge lassen sie nachts nicht schlafen. Tief in der Nacht schleicht sie durch die endlosen Gemäuer, schiebt Bilder und Steine beiseite und beobachtet jene, die..
    Kein Geheimnis, keine Machenschaft bleibt ihr verborgen. Unerschrocken verrichtet sie ihre Botengänge- aber alleine. Es ist ihr daher nur möglich jede Nacht einer Verschwörung auf die Schliche zu kommen.

    Fähigkeit: Erkennt in jeder Nacht eine sie betreffennde Fähigkeit und identifiziert den Urheber.
    Beschreibung:Verursacher nur für sie sichtbar.
    Art: Passiv.
    Dauer: immer. Bis zum Tod.
    Zeitpunkt: Nachts als letztes.
    Besonderheiten:Jede Fähigkeit, (Schutz (Schutzengel) oder Spionage (Matchmaker, Detektiv, Puffmutter...) die auf sie angewandt wurde erkennt sie. Jede Nacht nur eine Fähigkeit.
    Besonders im Endgame von großer Bedeutung. Vorsicht- die Gegenseite wird behaupten, sie sei die Zofe. Diskussion vorprogrammiert!

  • BischofDatum10.06.2014 12:29
    Foren-Beitrag von Tobi2 im Thema

    naja ich hatte doch nich inquisitor, prophet, bischof, märtyrer und den anderen typen, der aus dem kreis der kardinäle stammt und denen jetzt zürnt. wir wollten daraus nen extra modus machen. da mir aber kein geeignetes gefecht einfallen mag und ich den gaanz toll finde, wollte ich den nochmal vorschlagen.
    auch über märtyrer und prophet könnte nochmal nacchgedacht werden :D

  • BischofDatum09.06.2014 20:00
    Thema von Tobi2 im Forum Rollen und Charaktere

    Ich möchte den Bischof nochmal ins Gespräch bringen.
    er spricht über einen bewohner palermos den bann. dieser kann einen tag und eine nacht lang seine fähigkeit nicht einsetzen und auch nicht abstimmen.
    einmalig einsetzbar


    hier nochmal der forumspunkt dazu
    Der Bischof

  • Der LangfingerDatum09.06.2014 19:39
    Foren-Beitrag von Tobi2 im Thema

    Idee: Stefan

  • Der LangfingerDatum09.06.2014 19:39
    Thema von Tobi2 im Forum Rollen und Charaktere

    Er kann bevor der Mörder zuschlägt, dessen Mordwaffe klauen. Der Mörder weiß nichts von dem Diebstahl seiner Waffe und erfährt erst nächsten Morgen, dass der Mord vereitelt wurde.Er wähl jede zweite Nacht einen Spieler aus, in dessen Wohnung er eindringt und sollte er die Mordwaffe finden, wird er sie mitehmen.
    Spielt für die Guten.
    jede zweite Nacht dswegen, weil er sonst den Mörder komplett ausschalten könnte

  • Foren-Beitrag von Tobi2 im Thema

    deswegen muss ne grenze festgesetzt werden, wie viele für jede seite spielen dürfen bei der anzahl der mitspieler

  • Foren-Beitrag von Tobi2 im Thema

    ja eben

  • Foren-Beitrag von Tobi2 im Thema

    bin generell dafür, dass man unbegrenzte pkt einführen muss( merke gerade, dass man bei dem vorschlag wohl in schwierigkeiten kommt, wenn es daran geht, die pkt auszurechnen, die jede seite erhält). man muss dann einfach nur die grenze der möglichen spieler pro seite feststellen

  • Thema von Tobi2 im Forum Support und Ideen

    vorschlag, um beide seiten zu verstärken(wenn sie denn wollen) aber vorallem, um das etwas verschobene gleichgewicht zu revidieren:
    alle 8pkt rollen werden auf 6 pkt gesetzt, ABER bei jeder doppelwahl, egal welcher, kommen die punkte, die der charakter kostet, als zusatz oben drauf.

    Bsp. mörder(6pkt)+mörder(6pkt)= 12+6 pkt.
    wenn die mafia also mit 2 spielen möchte, muss sie halt auch mehr pkt ausgeben,

    so kommt mehr variation ins spiel,(wenn man will) alle rollen sind auch besser zu wählen.

  • Foren-Beitrag von Tobi2 im Thema

    find eich persönlich nicht so gut, lass 2 von denen mitspielen und die ganze mafia ist außer gefecht gesetzt

  • Foren-Beitrag von Tobi2 im Thema

    würde es erstmal so lassen

  • GlaubenskriegDatum13.05.2014 13:09
    Foren-Beitrag von Tobi2 im Thema

    denke, dass die lust nicht richtig augkommen wird.
    a)sobald sich mehr als 2 zusammenschließeen und wählen, weiß jeder, dass die zusammenspielen.
    b) haben die gläubigen mehrheit erlangt, kann man das spiel abbrechen, da die in der stimmvergabe ja nie absolut überboten werden können.
    c) selbst wenn die gläubigen in unterzahl spielen,was ja zwangsweise so sein muss (da B) ist die wahrscheinlichkeit einfach in jedem spiel zuuu groß, dass sich die bevölkerung gegen einen gläubigen entscheiden und so das spiel schon in der ersten runde entscheiden (können).

    meine überlegungen haben auch noch keine früchte getragen. es bleiben für mich nur 2 möglichkeiten:
    1) wir spielen den klassischen modus nur umgekehrt: gläubigen = böse, mit zusatz, dass alle charaktere gespielt werden können
    2) man überlegt sicch ein bekehrungssystem. für mich gerade nicht möglich, da immer ein patt am ende steht.

    kommt aber noch was meinerseits

  • Foren-Beitrag von Tobi2 im Thema

    ich bin dafür, man muss es dann aber so aussehen lassen, als wären alle rollen auch nach der....4.nacht noch im spiel..wird sonst klar, dass zbs der schutzengel schon rau ist

  • Stein, Schere, PapierDatum05.05.2014 19:47
    Foren-Beitrag von Tobi2 im Thema

    und man macht da was?

  • Angenommen: Rollenvorschlag SanitäterDatum05.05.2014 19:45
    Foren-Beitrag von Tobi2 im Thema

    macht keinen sinn, dann würde der mörde den ja einfach gleich nochmal töten

Inhalte des Mitglieds Tobi2
Beiträge: 31
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen