Nicht-Wahl erlauben

#1 von Erasmus ( Gast ) , 04.08.2015 15:50

Es sollte nach meinem Dafürhalten die Möglichkeit geben, einen Tag auch ohne eine Lynchwahl zu beenden, es gibt einfach Situationen bei denen es angebracht ist.


Erasmus

RE: Nicht-Wahl erlauben

#2 von IPSubzero , 04.08.2015 17:58

Super Idee. Das wäre dann wiederum ein Anhaltspunkt, da die Mafia bestimmt dafür plädiert eine Nichtwahl herbeizuführen, um in der Nacht noch ein paar Leute zu killen.
Okay kommt auf die Liste und wird umgesetzt, sobald es hier weitergeht :)


 
IPSubzero
Beiträge: 317
Registriert am: 20.01.2014


RE: Nicht-Wahl erlauben

#3 von IPSubzero , 16.11.2015 16:53

Wie wäre es, wenn wir die autolynchwahl ändern in "Tagesende" und einfach niemanden hängen, sollten nicht alle wählen?

Nein ist quatsch, zu großer Vorteil für die Mafia, die kann das ausnutzen, einfach nicht wählen und Nachts wieder töten...


 
IPSubzero
Beiträge: 317
Registriert am: 20.01.2014


RE: Nicht-Wahl erlauben

#4 von Erasmus , 17.11.2015 19:49

Ich kenne das Prinzip der Wahl bisher wie folgt:
Ein Tag dauert immer eine feste Zeit und am Ende wir derjenige mit den meisten Stimmen gehängt(relative Mehrheit). Haben zwei gleichviel Stimmen stirbt je nach Spiel keiner oder es wird gelost.
Dabei ist es möglich, aktiv zu sagen ich will keinen hängen. Dies käme in der ersten Variante einer Enthaltung gleich.
Da es ein Chatspiel und kein Forumsspiel ist, finde ich die vorzeitige Lynchung zwar akzeptabel aber keines Falls ideal. Der beklagten Partei wird somit einfach Zeit gestohlen die sie zur Verteidigung einsetzen kann, nur als Anmerkung.


Erasmus  
Erasmus
Beiträge: 24
Registriert am: 09.11.2015


RE: Nicht-Wahl erlauben

#5 von MeisterMakrele , 17.11.2015 21:29

Dann müsste man aber auch einbauen, dass die Mafia in der Nacht nicht unbedingt jemanden umbringen muss. Dann könnten die vorgaukeln, dass der Mörder schon tot ist. Somit hätten die (genau wie die Bürger mit ihrer Nichtwahlt) eine Chance mehr.


 
MeisterMakrele
Beiträge: 67
Registriert am: 19.10.2015


RE: Nicht-Wahl erlauben

#6 von IPSubzero , 18.11.2015 20:27

Die Idee gefällt mir, @Makrele, aber ich muss drüber nachdenken, ob das nicht dann einen weiteren Mangel an Anhaltspunkten für die Lynchwahl erschaffen kann.
Ist ja nicht schlecht, wenn die Bürger wenigstens ungefähr wissen was noch so als Gegner rumläuft.


 
IPSubzero
Beiträge: 317
Registriert am: 20.01.2014


RE: Nicht-Wahl erlauben

#7 von Axadro , 09.01.2016 12:28

Das die Bürger nicht Lynchen müssen wäre Gut. Es stimmt schon die Mafia kann dadurch ein Ziel mehr ausschalten ohne einen Versuch der Bürger einen Mafia zu killen. Es muss aber auch so gesehen werden: Wenn ein Bürger gelyncht wird und dazu ein Bürger in der Nacht stirbt haben die Bürger ein größeres Problem als wenn sie sich entscheiden können zu enthalten und so nur eine Bürger zu verlieren. Der Bürger der in der Nacht stirbt ist da nicht zu reten aber es muss nicht sein das die Bürger einen Bürger töten.
Und zu den Nachtrollen: Bestimmte NAchtrollen sollten die möglchkeit haben ihre Fähigkeit nicht nutzen zu müssen. Dazu zählen aus meiner sicht: Mörder und Ninja. Berserker ist nach dem Text nur auf Blut aus also wird der das jede Nacht machen. Ninja und Mörder sind aber sehr überlegt handelnde Personen. Wenn sie glauben das es besser wäre keinen Mord zu begehen lassen sie es und töten niemanden. Sie Entscheiden über Leben und Tot und sollten da auch die möglcihkeit haben niemanden zu töten.


 
Axadro
Beiträge: 29
Registriert am: 06.01.2016


   

Langes Spiel verbessern
Zeit einer Nachricht anzeigen

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen