Bischof

#1 von Tobi2 , 03.11.2014 21:06

Idee/ Geschichte: (Gut, was sonst :D )
Direkter Gegenspieler: Rächer.
"In den letzten Jahren erzählt man sich im ganzen Land, in Palermo gingen mysteriöse Dinge vonstatten. Die Menschen sind verängstigt. Sollten sich die Gerüchte als wahr erweisen, besteht durchaus Grund zur Unruhe. Völliger Quatsch, wenn ihr mich fragt. Aber ich möchte diesen durchlauchten Kreis keinesfalls beunruhigen. Nun bat mich euer gnädiger Geist zu euch und ich möchte berichten, dass ich schon viel von dieser durchaus dunklen Ecke gehört habe. Ich weiß zu erzählen, dass einige Ungereimtheiten den armen Menschen Kummer bereiten, wie auch der folgende: jüngst wurde ein Gauner gehangen. Alles schön und gut ihr Auserwählten, aber ich zählte nicht viele Stunde, da brach ein mir kräftig erscheinender Mann zusammen. Völlig unerwartet. Die Menschen haben Angst! Sie erzählen sich gegenseitig Geschichten, die ihnen das Blut in den Adern gefrieren lässt. Sie sagen, die Toten kehren zurück um sich die Lebenden zu holen!
...
Die Hochwohlgeborenen haben entschieden. DIe Kardinäle schicken einen aus ihrem Kreis in die Stadt Palermo. Niemand weiß etwas davon. Er wird das Amt des ansässigen Bischofs übernehmen und sich der Sache annehmen. Mit der Hilfe Gottes wird er an die Toten appellieren. Ich kann nur hoffen, dass die Stadt dann wieder durchatmen kann."
Archivar


Fähigkeit: Stirbt der Rächer, kann er in jeder Nacht einen Bewohner Palermos vor dem Griff des Rächers bewahren. Sich nicht. (wie Schutzengel)
Beschreibung: Sollte Wahl des Rächers auf Geschützten fallen, stirbt dieser nicht. Alle erfahren davon.
Art: Aktiv
Dauer: Nach Tod des Rächers,
Zeitpunkt: In der Nacht...nach Shutzengel
Besonderheiten: Kann sich nicht wählen.



Tobi2  
Tobi2
Beiträge: 31
Registriert am: 02.05.2014


   

Ideen fuer neue Rollen (Mafia)
Zofe

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen