der Inquisitor

#1 von Chrissi_in_love , 02.05.2014 19:44

Rollenbeschreibung: „Inquisitor“

Idee/Geschichte

Bedingt durch die Unruhen der gegenwärtigen Tage und auf Beschluss der Kardinäle, macht sich der Inquisitor auf, um die Straßen auf denen eigentlich die Erleuchteten wandern, von den dunklen Schatten zu säubern. Alle Gläubigen sind ihm untertänig.

Bürger

Fähigkeit:
Beschreibung:
Er durchforstet alle Häuser und Gassen um die gottlosen dieser Welt aufzuspüren. Die Gläubigen gehorchen ihm aufs Wort. Sollte seine Fähigkeit nicht sofort einsetzen, da alle betroffenen Bürger aufgedeckt werden.
Art: einmalig aktiv
Dauer: nach Aktivierung der Fähigkeit immer
Zeitpunkt: am Tag
Ergebnisreichweite: Betrifft alle Gläubigen
Besonderheiten:
-der Inquisition fallen lediglich Ungläubige zum Opfer (Ausnahme: Sündiger)
-alle Gläubige werden der Gemeinschaft offenbart (Priester, Prophet, Bischof, Märtyrer)
-zählt zu den Gläubigen


 
Chrissi_in_love
Beiträge: 92
Registriert am: 23.01.2014


RE: der Inquisitor

#2 von IPSubzero , 03.05.2014 11:17

Er offenbart der Gemeinschaft alle gläubigen? Und wenn dann kein Conjurat mitspielt (der ja als gläubig zählt), dann kennt man doch automatisch alle Mafioso oder?


 
IPSubzero
Beiträge: 317
Registriert am: 20.01.2014


RE: der Inquisitor

#3 von Chrissi_in_love , 03.05.2014 11:23

Nee gläubige sind nur prophet märtyrer bischof priester und er selbst

Detektiv und die alle nicht


 
Chrissi_in_love
Beiträge: 92
Registriert am: 23.01.2014


RE: der Inquisitor

#4 von IPSubzero , 03.05.2014 11:53

D.h. ihr wollt daraus gar keinen neuen Spielmodus machen? So hab ichs mir aber vorgestellt. Das ist sonst eine Ebene zu viel für die Standardspiele...
Nennen wir es Glaubenskrieg und machen einen coolen Spielmodus draus mit der Siegbedingung alle zu Gläubige zu machen?
Ich lass mir was einfallen!!!


 
IPSubzero
Beiträge: 317
Registriert am: 20.01.2014


RE: der Inquisitor

#5 von Chrissi_in_love , 03.05.2014 12:05

Du machst das schon!
Oder man macht das/die fahigkeit vom spielmodus abhängig
A) er behält seine fähigkeit. Weil wir finden dass die ziemlich gut ist/man mit dem verantwortungsbewusst spielen muss, da seine fahigkrit optimal gut, auf der anderen opital schlecht einsetzen kann.(er verrät ja wer gut ist und wer welche rolle spielt=angreifbar)
B) im modus glaubenskrieg bekehrt er i-wie jede rolle einen, der dann...nicht mehr gehangen werden können ider so? Nur ne idee. (Frag tobi bei fragen, ich schreibe gerade :p )


 
Chrissi_in_love
Beiträge: 92
Registriert am: 23.01.2014


   

Angenommen: Okkultistinnen
der Grabräuber

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen