der Coniurat

#1 von Chrissi_in_love , 02.05.2014 19:41

Rollenbeschreibung: „der Coniurat“

Idee/Geschichte

Ehemals treues Mitglied der Kirche kehrt er dieser nun furchtbar enttäuscht den Rücken. Sein Vater starb trotz steter Gebete an einer Krankheit. Innerlich zerbrochen wendet er sich von seinem Glauben ab. Öffentlich aber lässt er sich auf Bitten von den Kirchenräten nach Palermo versetzen. Dort soll sich wie man hört, eine Organisation gegründet haben. Ein perfekter Zeitpunkt für Rache.

Mafioso

Fähigkeit:
Beschreibung: Innerlich zerbrochen und enttäuscht spielt der ehemals treue Kirchenanhänger für die böse Seite. Durch seine dennoch steten Beteuerung und angeblichen Freundschaften zu den hohen Kirchenkreisen, wird kein Inquisitor auf die Idee kommen, ihn zu verdächtigen.
Art: passiv
Dauer: immer
Zeitpunkt: bei Inquisition
Ergebnisreichweite: Wird Inquisitor als Gläubiger angezeigt.
Besonderheiten:
-spielt bei Mafiosi
-zählt bei der Inquisition zu den Gläubigen


 
Chrissi_in_love
Beiträge: 92
Registriert am: 23.01.2014


RE: der Coniurat

#2 von IPSubzero , 03.05.2014 11:15

Gute Rolle für den Spielmodus. Ich stells mir wie einen unsichtbaren Mafioso vor?


 
IPSubzero
Beiträge: 317
Registriert am: 20.01.2014


RE: der Coniurat

#3 von Chrissi_in_love , 03.05.2014 11:21

Genau 😊


 
Chrissi_in_love
Beiträge: 92
Registriert am: 23.01.2014


   

der Prophet
der Märtyrer

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen