der Bischof

#1 von Chrissi_in_love , 02.05.2014 19:40

Rollenbeschreibung: „Bischof“

Idee/Geschichte

In kirchlichen Angelegenheiten die Autorität. Als Auge, Arm und Wille des Papstes spricht er über Frevler den Bann. Diese werden dadurch aus der Gemeinschaft ausgeschlossen. Seinen Zorn sollte man nicht auf sich ziehen.

Bürger

Fähigkeit:
Beschreibung: Lässt sich als hohes Tier nicht die Butter vom Brot nehmen. Ungläubige werden sofort beseitigt. Einmal aus der Gesellschaft ausgeschlossen, immer aus der Gesellschaft ausgeschlossen .
Art: aktiv
Dauer: individuell
Zeitpunkt: bei Tag einmalig
Ergebnisreichweite: einen Bürger an der Wahl hindern für den Rest des Spiels
Besonderheiten:
-bestimmt einen Frevler, der fortan aus der Gemeinschaft ausgeschlossen und an der Wahl gehindert wird
-gehört zu den Gläubigen


 
Chrissi_in_love
Beiträge: 92
Registriert am: 23.01.2014


RE: der Bischof

#2 von IPSubzero , 03.05.2014 11:14

Also die Idee an sich ist nicht schlecht. Ich finde nur den Einfluß den das Ganze hat etwas zu gering.
Also ich seh nicht richtig den Vorteil der Fähigkeit, vielleicht erklärst du einfach mal ein Szenario, wie du dir das vorgestellt hast?


 
IPSubzero
Beiträge: 317
Registriert am: 20.01.2014


RE: der Bischof

#3 von Chrissi_in_love , 03.05.2014 11:28

Er nimmt einem anderen spieler die möglichkeit zu wählen, für den rest des spiels


 
Chrissi_in_love
Beiträge: 92
Registriert am: 23.01.2014


RE: der Bischof

#4 von Chrissi_in_love , 03.05.2014 11:29

Zum beidpiel kann er den anwàrter an der wahl hindern um ne böse stimme weniger zu haben wenn er gut gespielt wird


 
Chrissi_in_love
Beiträge: 92
Registriert am: 23.01.2014


   

Angenommen: die Hure
Truchsess

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen