Hardcore

#1 von PeerDD , 26.02.2016 18:59

Happy Birthday. 65 Jahre alt. Diesen Tag kann man natürlich nur im Kreise seiner Familie verbringen. Als Geschenk gab es einen Gutschein. Urlaub. Und da gibt es keinen schöneren Ort als Palermo. Naja, eigentlich schon. Doch es war relativ billig aber dennoch angemessen, dachten sich zumindest seine Enkel. Ja gut, sie hatten sich nicht unbedingt richtig informiert. Scheinbar mochte er seine Enkel, oder er hatte einfach keine Lust sich Beschuldigungen, Vorwürfe und Lügen anzuhören, wer denn jetzt auf die Idee kam und warum er denn ablehnte. Das war ihm am ersten Tag seiner Rente zu anstrengend. 40 Jahre hatte er sich das anhören müssen. 40 Jahre Beschuldigungen, wer welche Straftat begangen haben soll. 40 Jahre Vorwürfe über Urteile die er im Namen des Volkes gesprochen hat. 40 Jahre lang dreiste Lügen. Er konnte es nicht mehr hören. 40 Jahre war er Richter gewesen. Daher freute er sich sogar ein bisschen auf den Urlaub. Er mochte sich gar nicht ausmalen was für eine Diskussion starten würde. Schrecklich.

Heute ist der Tag gekommen wo er auch tatsächlich fährt. Die Ankunft war ein wenig anders als geplant. Als er gegen 21:00 ankommt und sein Zimmer bezieht, findet er eine Leiche. Leicht verängstigt rennt er auf den Gang und begegnet einem Mann mit Bart und schwarzem Haar und "Polizia"-Abzeichen, der sich in der Nähe seines Zimmers befindet. Dieser beruhigt ihn erstmal und schaut sich die Sache in aller Ruhe, wenn auch nur kurze Zeit, an. Er stellt fest das es sich bei dem Opfer um den alten Richter handelt. Anstatt die Leiche ordnungsgemäß zu entfernen nimmt er sie allerdings Huckepack und schleppt sie nach draußen. Dabei streift der Arm des Opfers die Hand des Richters. Die Leiche war noch warm. Die Verwunderung darüber ist seitens dem Richter natürlich hoch, aber nach dem Tag wollte er einfach nur Schlafen. Denn gewundert hatte er sich darüber schon 40 Jahre lang.

Am Frühstückstisch sitzend kommt die gesprächige Küchendame vorbei. Ja, man sieht das sie in der Küche arbeitet. Sie scheint aber auch eine gute Seele zu sein. Versucht jeden bestmöglich zu schützen. Wenn sie es denn auch schaffen würde. Sie beginnen ein Gespräch. Im Gespräch mit ihr wird klar, das sie die Hoffnung auf Besserung aufgegeben hat. Nachdem der Richter Palermo´s und in der Nacht davor - wie es ihr eine Freundin gesagt hat - der Detektiv gestorben is. Moment was?! Der Detektiv ist tot? Sie fängt an zu weinen. Überfordert von dieser Situation versucht er ihr tröstende Worte zu spenden. Er fängt an von zuhause zu erzählen, seiner Rente, seinen 40 Jahren Arbeit...als Richter. Man sieht das Funkeln in den Augen der Küchendame. Das war die Hoffnung, die ihr durchs Auge gehuscht ist. Ein Richter für Palermo. Wenn auch nur zur Vertretung. Er ist perfekt für den Job. Bei ihm wissen alle zu 100% das er nicht der Mörder sein kann.
Er denkt über seine 40 Jahre Richterdasein nach. 40 Jahre. Er hatte es satt. Aber er sieht in die verzweifelten und zugleich hoffnungsvollen Augen der Küchendame. Und irgendwas bringt seinen Mund dann dazu zuzusagen. Wenigstens nur zur Vertretung. Die Küchendame springt auf vor Freude, beim Richter hält sich das aber noch in Grenzen. Eigentlich hatte er es im selben Moment schonwieder bereut. Wenigstens hatte er den vermeinlichen Mörder schon gesehen.

Er betritt den alten Gerichtssaal. Motivationslos. Wie immer also. Schaut sich um und sucht den Mann von gestern Abend. Doch alle sehen gleich aus. Gleich zu Beginn macht er die Ansage:


Die Verhandlung startet mit einem Hardcore-Outing. Jeder sagt welche Rolle er hat. Ein paar müssen Lügen - die Mafiosi.

Dabei gibt's noch ein Problem:
Rollen mit Suchfunktion würden diesen Modus eher zerstören. Aber wenn es nur Bürger und Anwärter gibt, kann niemand einschätzen ob das Outing richtig ist.
Die Lösung wäre, dass jeder eine Rolle besitzt, aber die bürgerlichen Suchrollen, also Matchmaker, Detektiv, Mathematiker und Bibliothekar keine Fähigkeit haben und quasi nur Bürger mit Rollenname sind.
Alle anderen Rollen würden (glaube ich) ohne Probleme verwendbar sein.

Die Idee stammte übrigens (wer sich vielleicht noch erinnert) von Zimpfnis. Aber er war ja nichmehr online, daher habe ich das mal hier reingeschrieben.


 
PeerDD
Beiträge: 29
Registriert am: 08.12.2015


RE: Hardcore

#2 von PeerDD , 26.02.2016 19:08

Achja, und jede Rolle gibt es genau 1 Mal.
Und es gibt noch ein anderes Problem:
Wenn das Verhältnis so bleibt könnten in diesem Modus nur die Bürger gewinnen. Denn bei 7 Bürger gegen 3 Mafiosi (aktuelle Runde) kann man z.B. erst alle Bürger töten und dann erst die Mafiosi und man gewinnt immernoch.
Man müsste es demnach so ändern, dass es zwar einen Überschuss an Bürgern gibt, diese aber nicht Haushoch überlegen sind. Bei 3 Mafiosi sollten so z.B. maximal 6 Bürger dabei sein (bei Gleichstand gewinnen die Mafiosi.) Bei 4 Mafiosi maximal 8 Bürger. Tendentiell sollte man das also eigentlich noch einen Bürger wenigerhaben, als das es dem Doppelten der Mafiosi entspricht (also 2 Mafiosi - 3 Bürger, 3 Mafiosi - 5 Bürger, 4 Mafiosi - 7 Bürger, 5 Mafiosi - 9 Bürger.. Prinzip dürfte klar sein)


 
PeerDD
Beiträge: 29
Registriert am: 08.12.2015


RE: Hardcore

#3 von Axadro , 27.02.2016 11:23

Ich würd das als sehr schwierig einstufen oder sogar erst einmal nicht durchführbar. Außerdem wäre das der erste Modus der nicht mehr die Kernelemente alle gemeinsam drin hat. Die beiden wichtigsten Aspekte des Grundspieles waren das nicht kennen der anderen Rollen und die Diskussion mit anderen Spielern. Hartcore-Outings würden selbst in einem dafür gemachten Modus finde ich das Spiel irgentwie zerstören. Diese Ungewissheit die bei der Diskussion herrscht ist ein wichtiger Teil. Wenn alle ein Outing machen wird es passieren das die Mafia es noch schwerer hat. Das kann ich aus Erfahrung sehr leicht sagen. Ist ein MAfioso in egal welchem Spielmodus gezwungen sich eine andere Rolle anzueignen fliegt er IMMER auf. Nur wenn ein Mafioso bis zum ende nicht so in die enge getrieben wird das so etwas oder ähnliches gemacht werden muss kann ein Mafioso überleben.


 
Axadro
Beiträge: 29
Registriert am: 06.01.2016


   

Spielrunden mit Spielleiter
Flüsterparty

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen